Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo PhysioRevital Logo Sponsor K.v.S. Zeitarbeit GmbH Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sponsor Apotheke zur Kugel Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo tecis Finanzdienstleistungen AG Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo Erima Logo PhysioRevital Logo Sponsor K.v.S. Zeitarbeit GmbH Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sponsor Apotheke zur Kugel Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo tecis Finanzdienstleistungen AG Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover

Jugend - Berichte

Jugendregionsmeisterschaften 2012 (25.11.2012)

Ungefähr 80 Jugendliche der GfL nahmen im November mit 4 Mädchen- und 8(!) Jungenteams an den Regionsmeisterschaften teil. Damit stellten wir nach Aligse (13 Teams) die meisten Mannschaften und waren als einziger Verein in dieser Breite sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen vertreten.

Die Jungen traten in allen Altersklassen mit mindestens einem Team an. Mit drei Meistertiteln (U13, U18, U20), drei Vizemeitertiteln (U12, U14, U16) sowie zwei dritten Plätzen durch die zweiten Mannschaften bei den U13 und U14 bewiesen sie eindeutig, wer führend in der Region Hannover im männlichen Jugendbereich ist. Besonders wollen wir dabei unserem Erfolgstrainer Erik gratulieren: Ein Titel, zwei zweite und zwei dritte Plätze hat allein seine mittlerweile 25 Jungen umfassende Trainingsgruppe errungen. Durch diesen breiten Erfolg ist die GfL bei den Bezirksmeisterschaften im Januar bei den Jungen in jeder Altersklasse mit mindestens einer Mannschaft vertreten.

Die größte Überraschung bei unserer männlichen Jugend war der Meistertitel der U18. Gecoacht von Frank Gossé (Marcel war mit den 1. Herren unterwegs) wurde in einem spannenden Spiel mit 2:0 der Titelfavorit VSG Hannover geschlagen und letztendlich dadurch der Meistertitel gesichert. Vielleicht führte dieses Ergebnis dazu, dass die VSG bei der männlichen U20 ihre Mannschaft kurzfristig zurück zog und uns den U20 Titel kampflos überließ.

Die vier Mädchenmannschaften erreichten bei den Regionsmeisterschaften zwei zweite Plätze. Zum einen unsere U20, verstärkt mit einigen auswärtigen Spielrinnen und hervorragend gecoacht von Juul. Zum anderen völlig überraschend unsere von Uta Borchers und Pauline betreuten U12 Mädchen. Beide Teams mussten sich im Endspiel nur den ersten Mannschaften der SF Aligse geschlagen geben. Auch die von Kai betreuten U18 Mädchen erreichten mit dem vierten Platz hinter drei (!) Aligser Teams ein nur im Stillen erwartetes Ergebnis. Nur der fünfte Platz unserer weiblichen U16 war etwas enttäuschend. Hier hatten wir uns auf Grund der Ergebnisse in der Jugendpunktrunde mehr erhofft. Letztendlich haben sich mit der U12 und der U20 zwei Mädchenmannschaften für die Bezirksmeisterschaften sicher qualifiziert und auch die U18 hat noch eine Chance auf die Teilnahme als eventueller Nachrücker.

(Oma)

zurück

weitere Berichte

zurück