Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo PhysioRevital Logo Sponsor K.v.S. Zeitarbeit GmbH Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sponsor Apotheke zur Kugel Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo tecis Finanzdienstleistungen AG Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo Erima Logo PhysioRevital Logo Sponsor K.v.S. Zeitarbeit GmbH Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sponsor Apotheke zur Kugel Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo tecis Finanzdienstleistungen AG Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover

1. Herren - Saison 2017/18 (Regionalliga) - Spielberichte

Zweiter Sieg in Folge! – Heimspiel gegen DJK Füchtel Vechta (3:0) am 30.09.2017

In einem umkämpften Spiel besiegte die zu großen Teilen neu formierte Mannschaft der GFL Hannover die 1.Herren aus Vechta und belegt nun den zwischenzeitlichen zweiten Rang.

Von Anfang an entwickelte sich eine enge Partie. Nach einigen abgewehrten Satzbällen auf beiden Seiten entschiedenen wir den ersten Satz mit 33:31 für uns.

Hochmotiviert startete die nur mit sieben Spielern angereiste Mannschaft von Füchel Vechta in den zweiten Satz und führte schnell mit 5:1. Nach einer Auszeit und einer anschließenden stabilisierten Annahme heraus kämpften wir uns wieder heran und übernahmen die Führung. Doch auch dieser Satz wurde am Ende wieder eng und ging mit 25:23 an die GFL.

Das selbe Bild im dritten Satz, ebenfalls mit dem besseren Ende für uns. So dass am Ende ein 3:0 steht.

Wir können aus dem Spiel gegen erfahrende und gut aufschlagende Gegner viel Selbstbewusstsein in die nächsten Partien mitnehmen. Die Annahme ist stabil, die Köpfe bleiben auch in schwierigen Situationen oben und wir verlieren trotz starker Verjüngung in den entscheidenden Phasen nicht die Nerven.

Weiter geht es erst am 21.10. auswärts beim Oldenburger TB , so dass uns bis dahin viel Zeit bleibt, an Block und Feldabwehr zu feilen.

Bis dahin,
Eure 1. Herren

Es spielten: Juul, Jen, Sebastian, Markus, Moritz, Andreas, Lukas, Malte, Thilo und (Kolja).

(Kolja)

zurück

weitere Spielberichte

zurück