">
Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur

1. Damen - Saison 2019/20 (Oberliga) - Spielberichte

1. Damen beschenkt sich zu Weihnachten mit 4 Punkten – Heimspiel gegen TG 1860 Münden (3:1) und TuS Zeven (2:3) am 22.12.2019

Am vierten Advent ging es für unsere 1. Damen ein letztes mal im Jahr 2019 in die Halle am Maschsee, um das Jahr mit einem starken Heimspieltag zu beenden.

Zu Gast waren die TG 1860 Münden und der TuS Zeven. Damit trafen an diesem Spieltag die drei Schlusslichter der Oberliga 2 aufeinander.
Unser Ziel hieß daher: So viele Punkte mitnehmen, wie es geht!

Im ersten Spiel gegen das Team aus Münden fanden wir schnell mit guter Stimmung ins Spiel, sodass es schon nach kurzer Zeit 13:02 für uns stand. Diesen Rückstand gelang es den Mündenerinnen nicht mehr aufzuholen und der erste Satz ging mit 25:16 an Hannover. Die Folgenden Sätze verliefen deutlich ausgeglichener (25:23; 20:25; 25:23), doch am Ende hatten wir die Nase vorn. Besonders Anastasia glänzte auf ihrer ungewohnten Position als Libera und Ariane sorgte über die Mitte für den ein oder anderen Bombeneinschlag im gegnerischen Feld. Auch die lautstarke Unterstützung neben dem Feld führte zu unserem zweiten Sieg in dieser Saison.

Voller Motivation durch die drei erspielten Punkte starteten wir in das zweite Spiel. Doch die starke Abwehr des Zevener Teams machte es uns nicht leicht, den Ball totzumachen. Bei den langen Ballwechseln hatten unsere Gegner im ersten Satz den längeren Atem, sodass dieser mit einem deutlichen 11:25 gegen uns ausging. Im zweiten und dritten Satz fanden wir, unter anderem durch eine starke und ausdauernde Leistung von Solveig, zu unserer Stärke zurück und drehten den Satzstand somit auf ein 2:1. Aber die vorangegangenen sieben gespielten Sätze an diesem Tag gingen nicht spurlos an uns vorüber. Im 4. und 5. Satz des Spiels verließen uns die Kräfte in Abwehr und Angriff, sodass wir uns mit einem 3:2 gegen Zeven geschlagen geben mussten.

Nichtsdestotrotz haben wir alles gegeben, zwei tolle Spiele gezeigt und uns somit vom letzten Tabellenplatz hoch gekämpft.

Nun können wir erst einmal die Feiertage genießen, um dann am 18.01.2020 im Derby gegen den TK Hannover an diese Leistung anzuknüpfen.

Wir wünschen euch besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Eure erste Damen

(Sophia)

zurück

weitere Spielberichte

zurück