">
Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur

3. Herren - Saison 2012/13 (Landesliga)

Mannschaftsfoto 3. Herren - Saison 2012/13 (Landesliga)
1 2
Mannschaftfotos der Saison 2010/11

Der Umbruch im Verein mit der Neuformierung der 2. Herren und dem Aufstieg unserer ersten Mannschaft in die Regionalliga wird wohl auch an der 3. Herrenmannschaft nicht ganz spurlos vorbei gehen. So stellen vermutlich 1-2 Abgänge den Kader in der kommenden Saison vor neue Herausforderungen. Neben dem Zuspieler Nick hat auch der Deutsche Meister Sascha die Mannschaft in Richtung 2. Herren verlassen. Des Weiteren hat uns der „Lange Tom“ aus privaten Gründen verlassen.

Verstärkt wird das Team durch Robert, der den Weg aus der Domstadt Köln an die Leine gefunden hat. Auch der „Große Olli“ wird die dritte Mannschaft im kommenden Jahr wieder unterstützen. Auf der Trainerposition gab es ebenfalls einen Wechsel zwischen den Spielzeiten. Der Erfolgscoach und ehemalige Vereinsvorsitzende Axel Jürges, der die Mannschaft in den letzten beiden Jahren aus der Bezirksliga in die Landesliga und zum Bezirkspokalsieg führte, schied aus dem Traineramt aus und gönnt sich nun eine Auszeit vom Volleyball. Er übergibt das Traineramt an Stephan Marienfeld, der gleichzeitig das Amt des zweiten Vorsitzenden im Verein übernimmt.

Der neue Trainer steht nun vor der Herausforderung, die neu komponierte Mannschaft aufeinander einzuschwören und aus dem bunten Spielermaterial ein Team zu formen. Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den beiden bislang schwach besetzten Positionen des Zuspielers und des Mittelangreifers. An diesen vakanten Positionen interessierte Spieler sind daher aufgerufen, sich bei uns zu melden oder einfach beim Training vorbeizuschauen.

Trotz dieser beiden Positionsdefizite will das Team im Jahr eins nach Jürges seine Position in der Landesliga mehr als behaupten und für die eine oder andere (nur positive) Überraschung sorgen.

Das erste Vorbereitungsspiel gegen den PSV Hannover verlief zwar wenig überzeugend, wurde aber auch mit einem arg dezimierten Kader bestritten.

Die neue Landesliga Staffel enthält eine Vielzahl neuer und unbekannter Mannschaften, so dass die Saisonprognose schwer fällt. Eines ist jedoch sicher: Die 3. Herren darf sich auf lange Autofahrten Richtung Süden einstellen.

Bevor aber am 6. Oktober die Liga mit dem Spiel gegen den TSV Giesen 4 in auswärtiger Halle beginnt, gilt es für die 3. Herren am 23. September noch beim NVV Pokal gegen höherklassige Teams zu bestehen. Der Pokal soll wie jedes Jahr als Standortbestimmung und Vorbereitungsturnier genutzt werden.

(Stefan)

weitere Informationen