Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover

Jugend - Berichte

Nordwestdeutsche Jugendmeisterschaften U13 männlich (21.02.2016)

Unsere U13 Jungs Cajus, Can, Dan, Laurin, Otto und Thomas haben bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften in Oldenburg einen sehr guten 3. Platz belegt.

Nach langer Anreise begannen die Meisterschaften um 10 Uhr mit dem ersten Spiel der Vorrunde gegen den SV Nortmoor. Nervös, vielleicht auch noch etwas verschlafen, begann unsere U13 mit vielen dummen Fehlern den ersten Satz, während der Gegner mit stabilem Aufbauspiel und immer wieder kurz hinter das Netz gespielten Bällen Punkt um Punkt machte. Erst gegen Mitte des Satzes fing sich nach einer Auswechslung die Mannschaft und dominierte nun ihrerseits das Spiel. Trotzdem ging der erste Satz mit 22:25 verloren. Im zweiten Satz setzte unsere U13 den Gegner mit guten Aufgaben und gezielt gespielten Bällen immer mehr unter Druck und gewannen schließlich klar mit 25 :11. Im zweiten Spiel der Vorrunde, gegen die jüngste Mannschaft des Turniers, den TV Baden, ließen die Jungs nichts anbrennen. Alle 6 Spieler durften ihr Können zeigen und gewannen deutlich mit 2:0.

Dank des besseren Punktverhältnisses waren wir damit Gruppenerster und konnten im Überkreuzvergleich gegen einen anderen Tabellenzweiten um den Einzug in die Finalrunde spielen. In diesem Spiel lieferten die Jungs der GfL gegen die annähernd gleichstarke U13 der SVG Lüneburg ihre beste Leistung des Turniers ab. Konzentriert, mit wenig Eigenfehlern, gingen sie zur Sache und gewannen schließlich den lange ausgeglichenen 1. Satz mit 25:20. Im zweiten Satz gelang es ihnen schnell, einen deutlichen Vorsprung heraus zu spielen. Der Gegner aus Lüneburg war nun zermürbt und der 2. Satz ging klar mit 25:11 an die GfLer. Die Finalrunde und damit mindestens der 3. Platz war erreicht.

Siegerehrung Nordwestdeutsche Jugendmeisterschaften U13 männlich 2016 Siegerehrung Nordwestdeutsche Jugendmeisterschaften U13 männlich 2016

Im ersten Spiel der Finalrunde trafen mit dem Oldenburger TB und den Tecklenburger Land Volleys die beiden Favoriten aufeinander. In einem spannenden Spiel mit sehr vielen, für diese Altersklasse ungewöhnlich langen Ballwechseln, behielten letztendlich die Oldenburger mit 2:0 die Oberhand. Uns war klar, dass es sehr schwer werden würde, gegen diese beiden Mannschaften auch nur einen Satz zu gewinnen. Und so kam es dann auch. Beide Spiele gingen 2:0 verloren, wobei sich aber gegen die Tecklenburger U13 zeigte, dass wir dank der besseren Bank, das Spiel bestimmen konnten, wenn sie nicht ihre besten 3 Spieler auf dem Feld hatten,

Als es dann zur Siegerehrung ging, war der Frust über die beiden verlorenen Spiele der Finalrunde schnell verflogen und die Freude über den erreichten 3. Platz überwog.

Fazit: Realistisch betrachtet wurde mit den 6 annähernd gleich guten Spielern unserer U13 das Maximalziel erreicht. Nun gilt es die Jungs bei der Stange zu halten und im Hinblick auf die U14 Meisterschaften im nächsten Jahr durch intensives Training und individuelle Verbesserungen den Abstand zu den beiden führenden Mannschaften zu verringern.

(Oma)

Links: Nordwestdeutsche Jugendmeisterschaften U13 männlich

zurück

weitere Berichte

zurück